Frettchenfreunde-NÍ
 
  Startseite
  Über mich
  Pflegefrettchen
  Shop
  meine Frettchen
  Frettchenratgeber
  => Dauerranz
  => Beschäftigung
  => Futterliste Fleisch
  => Futterliste Nassfutter
  => Was zum lachen !
  Links
  Gästebuch
  Impressum AGB
Was zum lachen !



Geschenke und Frett´s

· 1. Räume einen großen Teil des Tisches frei um die Geschenke einzupacken.
· 2. Gehe zum Schrank, um die Tasche mit den Geschenken zu holen, schließe die Tür.
· 3. Öffne die Tür und hole Frettchen raus.
· 4. Gehe zum Schrank, um das Geschenkpapier rauszuholen.
· 5. Gehe zurück und hole Frettchen aus Schrank.
· 6. Gehe zur Schublade, hole Tesafilm, Schleifen, Schere, Aufkleber, etc.
· 7. Lege Geschenke und Verpackungsmaterialien auf den Tisch, um eine Einpackstrategie zu entwickeln.
· 8. Gehe zurück zur Schublade, um Geschenkband zu holen. Nimm das Frettchen raus, dass seit dem letzten Besuch in der Schublade war.
· 9. Nimm das Geschenk aus der Tasche.
· 10. Nimm das Frettchen aus der Tasche.
· 11. Öffne den Karton um das Geschenk zu überprüfen, nimm das Frettchen aus dem Karton, schließe den Karton wieder.
· 12. Lege das Papier zum Schneiden hin.
· 13. Glätte das Papier. Stell fest, dass sich Frettchen unter dem Papier befindet, nimm das Frettchen wieder raus.
· 14. Schneide das Papier in die richtige Größe, mit einer geraden Schnittlinie.
· 15. Schmeiße das erste Papier weg, da das Frettchen die Schere verfolgt und das Papier zerrissen hat.
· 16. Schneide das zweite Stück Papier auf die richtige Größe zu - indem Du das Frettchen in die Tasche setzt, in der das Geschenk war.
· 17. Positioniere das Geschenk auf dem Papier.
· 18. Hebe die Ecken des Papiers hoch um das Geschenk zu verpacken. Wunder Dich, warum die Ecken nicht zusammengehen. Bemerke, dass das Frettchen zwischen papier und Geschenk gekrochen ist. Nimm das Frettchen raus.
· 19. Beschwere das Papier mit einem Gegenstand, um das Tesafilm zuzuschneiden.
· 20. Verbringe 20 Minuten damit, das Frettchen mit einer Nagelschere vom Tesafilm zu befreien.
· 21. Verpacke das Geschenk mit Tesafilm, mache dabei die Ecken so ordentlich wie möglich.
· 22. Suche das Geschenkband. Jage das Frettchen durch die Wohnung, um das Geschenkband wieder zu bekommen.
· 23. Probiere das Geschenk mit dem Geschenkband zu umkreuzen.
· 24. Rolle das Band erneut auf und entferne das Papier, welches durch die enthusiastische Geschenkband-Jagd des Frettchens zerrissen wurde.
· 25. Wiederhole Schritte 13-20, bis Du das letzte Stück Papier erreicht hast.
· 26. Beschließe, Schritte 13-20 zu überspringen um Zeit zu sparen. Hole einen alten Karton, der die richtige Größe für das Geschenk und Papier hat.
· 27. Steck das Geschenk in den Karton und binde alles mit Geschenkband fest.
· 28. Löse das Geschenkband, öffne den Karton und hol das Frettchen aus dem Karton.
· 29. Nimm alle Verpackungsmaterialien, packe sie in die Tasche mit dem Geschenk und begebe Dich in ein abgeschlossenes Zimmer.
· 30. Sobald Du in dem abschließbaren Zimmer bist, drehe den Schlüssel um und breite Deine Materialien aus.
· 31. Nimm das Frettchen aus dem Karton, schließe das Zimmer wieder auf, setze das Frettchen raus, schließe die Tür und drehe den Schlüssel um.
· 32. Wiederhole die obigen Schritte so oft wie nötig (bis Du das Frettchen draußen vor der Tür hören kannst.
· 33. Lege das letzte Stück Geschenkpapier auf den Boden (auch wenn dies in der Toilette schwierig sein wird - probieren Dein bestes)
· 34. Stelle fest, dass das Frettchen das Papier bereits zerrissen hat. Schließe die Tür wieder auf und suche in der ganzen Wohnung nach Papier des letzten Jahres. Erinner' Dich, dass Du kein Papier mehr vom letzten Jahr hast, da Dein Frettchen bereits im letzten Jahr beim Einpacken geholfen hat.
· 35. Gehe wieder in den abschließbaren Raum und probiere, das zerrissene Papier irgendwie repräsentabel zu machen.
· 36. Schließe den Karton, packe ihn im Papier ein, repariere dieses vorsichtig mit Tesafilm. Binde Geschenkband drumrum und dekoriere die schlimmsten Stellen mit Schleifchen.
· 37. Bewundere Deine Arbeit.
· 38. Öffne die Tür, gehe in die Küche um etwas zu trinken und die Frettchen zu füttern.
· 39. Suche 15 Minuten nach dem Frettchen, bis Dir die logische Schlussfolgerung einleuchtet.
· 40. Pack das Geschenk wieder aus, öffne den Karton und hole das Frettchen wieder raus.
· 41. Gehe zum nächsten Laden, um eine Geschenktasche zu kaufen.
· 42. Erkläre dem verwirrten Mitarbeiter, warum Du ein Frettchen in der Tasche hast

 
  Wenn du Hilfe brauchst mit deinen Frettis, bist du hier richtig.
Ich habe für alle ein offenes Ohr.
Für Pfleglinge habe ich in meinem Haus ein eigenes Zimmer eingerichtet. Käfige gibt es bei mir nicht.
 
Werbung  
   
Seit 18.11.2007 waren 51403 Besucher (116151 Hits) Besucher auf meiner Seite!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=